Inhouse-Schulungen

In vielen Senioreneinrichtungen wird ein besonderes Augenmerk auf die Verpflegung und Ernährung der Bewohner gelegt. Hier unterstütze ich gerne die Küchenleitungen mit meinem Erfahrungsschatz, den ich aus unterschiedlichen Einrichtungen sammeln konnte.

Vollwertige und ausgewogene Speisen, die preisgünstig frisch gekocht und serviert werden, sind Ziel der Bestrebungen.

Durch die Kenntnisse im Bereich der Ernährungsmedizin kann ich mit geschultem Blick am Bewohner erkennen, welche Maßnahmen sinnvoll sein können, um auch bei bestimmten Erkrankungen oder bei Mangelernährung durch Ernährungstherapie eine möglichst optimale Versorgung zu gewährleisten.

Sehen – Besprechen – Wahrnehmen – Erkennen – Anregen – Motivieren – Optimieren

Dazu biete ich interne Audits, die mit Kurzschulungen im Mitarbeiterkreis Impulse für Veränderungen aufzeigen, an.

Die GV-Praxis hat ein Interview zum Thema „Dysphagiekost in Senioreneinrichtungen – Ein Umdenken ist erforderlich“ mit mir durchgeführt, das Sie inspirieren kann die Frühstücks- und Abendversorgung bei Menschen mit Kau- und Schluckbeschwerden zu überdenken.

Kreative einfache und neue Ideen helfen an dieser Stelle die Qualität der Speisen zu verbessern, so dass auch das Frühstück und das Abendessen zu mehr Lebensqualität verhelfen kann.